Aktives Reisen

Die besten Nationalparks in den USA, wie von Park Rangers empfohlen

Sie fragen sich, welchen der 60 amerikanischen Nationalparks Sie als Nächstes besuchen sollten? Bei dieser ersten Ausgabe der neuen Serie von SmarterTravel über Nationalparks habe ich Parkwächter und Spezialisten befragt, um die weniger bekannten Tipps für den Besuch der besten Nationalparks herauszufinden, einschließlich Haltestellen, die die meisten Touristen verpassen, die besten Besuchszeiten und welche ihre Favoriten.

Diese Experten bezeichnen sie als "die besten Nationalparks". (Spoiler: Die meisten befinden sich in Alaska.) Sie könnten Ihren nächsten Urlaub zu einem Urlaub inspirieren, der die Vorteile von "America's Best Idea" nutzt.

  • Rhonda Schier, Leiterin Museumsservices und Interpretationen, Gateway Arch National Park.
  • Sally Hurlbert, Management-Spezialistin, Shenandoah National Park.
  • Christie Anastasia, Spezialistin für öffentliche Angelegenheiten, Acadia National Park.
  • Pete Christian, 25 Jahre als National Park Ranger in verschiedenen Alaska-Nationalparks.
  • Gary Bremen, Park Ranger, Biscayne National Park und Gast-Blogger, auch bekannt als "The Travelling Ranger".
  • Molly Schroer, Sprecherin des Mammoth Cave National Park.

Arlene Treiber Waller / Shutterstock

Rhonda Schier vom Gateway Arch National Park empfiehlt das Gebiet Black Hills, in dem sie aufgewachsen ist. „Wir nennen es den Fly-Drive. Sie können zum örtlichen Flughafen oder nach Denver fliegen und dann innerhalb einer Woche zu einer Reihe von Parks fahren: Badlands, Mount Rushmore, Devil's Tower, Crazy Horse, Minuteman Missile, Wind Cave, Jewel Cave und mehr. “

Kenai-Fjord-Nationalpark, Alaska

Galyna Andruskko / Shutterstock

Sally Hurlbert vom Shenandoah National Park empfiehlt Alaska für die besten Nationalparks: „Ich habe früher in Alaska gelebt. Meine Lieblingsnationalparks dort oben sind Kenai Fjords und Denali.“

Denali Nationalpark und Konserve, Alaska

Frau Loh / Shutterstock

Denali ist auch ein Favorit für Christie Anastasia aus dem Acadia National Park. Sie hat in Denali gearbeitet und zählt es zu ihren Top-Angeboten.

Katmai National Park & ​​Preserve, Alaska

Sekar B / Shutterstock

Gary Bremen, Ranger im Biscayne National Park und Gastblogger bei National Park Patch Lady, war in 243 der 417 national ausgewiesenen Gebiete (einschließlich Denkmälern und anderen kulturell bedeutenden Stätten). Er sagt: „Der Katmai-Nationalpark ist kürzlich als mein Lieblingspark ganz oben auf mein persönliches Podium gestiegen. Ich glaube nicht, dass es in naher Zukunft ohne Sitz sein wird. Der Dokumentarfilmer Ken Burns hat es jedoch wunderbar zusammengefasst: Manchmal geht es weniger um den Ort als darum, wer Ihre Hand hält, während Sie dort sind. “

Tore des arktischen Nationalparks und der Konserve, Alaska

samuCAN / Shutterstock

Pete Christain, der seit 25 Jahren als Park Ranger in verschiedenen Alaska-Nationalparks arbeitet, sagt: „Die Tore des Arctic National Park and Preserve sind ein Geheimtipp. Gates of the Arctic liegt ganz oberhalb des Polarkreises und ist einer der am wenigsten besuchten Nationalparks Amerikas. Hier können Sie die ursprüngliche Wildnis erleben, wie sie zum Zeitpunkt ihrer Entstehung war, ohne erkennbare Spuren der menschlichen Welt zu hinterlassen. “

Wrangell-St. Elias National Park & ​​Preserve, Alaska

„Ich finde, dass‚ Lieblingspark 'für mich mit ‚Überraschungspark' gleichgesetzt wird“, sagt Bremen. „Ich liebe es, wenn ich nicht viel erwarte und von einer Geschichte überwältigt bin, die meine Sicht auf die Welt verändert. Das passierte zuletzt im größten Nationalpark Wrangell-St.Elias. Ich dachte, ich hätte das Konzept der Gletscher verstanden, aber nachdem ich sechs Stunden auf dem Wurzelgletscher gewandert war, wusste ich wirklich nur, dass ich so wenig über Gletscher wusste. “

Flagstaff-Bereichs-Nationaldenkmäler, Arizona

jejim / Shutterstock

"Es gibt so viele weniger bekannte Parks auf dem Weg, die in den Schatten gestellt werden, wie die Flagstaff Area National Monuments, ein persönlicher Favorit", sagt Molly Schroer vom Mammoth Caves National Park etwas außerhalb von Bowling Green Kentucky.

Die "Großen"

Shutterstock / Patrick Tr

Beliebte Nationalparks sind aus gutem Grund beliebt, und selbst Parkwächter empfehlen, sie selbst auszuprobieren. Bremen sagt: „Im Grand Canyon habe ich mich mit meiner Persönlichkeit arrangiert, es wird also immer etwas Besonderes sein. Acadia, White Sands, Yellowstone und Zion würden alle einen hohen Rang unter den großen Parks einnehmen. “Anastasia lobt Acadia als Top-Empfehlung. Schroer sagt: "Ich finde, dass die großen wie Sequoia & Kings Canyon, Grand Canyon und Yosemite immer ganz oben auf meiner Empfehlungsliste stehen."

Lobende Erwähnungen anderer Nationalparks:

Top Tarife von

Siehe Deal

Flugpreis $

Siehe Deal

Flugpreis $

Siehe Deal

Flugpreis $

Siehe Deal

Flugpreis $

Sehen Sie keinen Fahrpreis, den Sie mögen? Alle Flugangebote aus Ihrer Stadt anzeigen.

Bemerkungen

Die heutigen Top-Reiseangebote

Ihnen von ShermansTravel gebracht

Irland: 6-Nt-Selbstfahrertour ab Dublin…

Tourismus Irland / Go-Today

Urlaub 949 $ +

7 Nächte im Oceanfront Myrtle Beach…

Besuchen Sie Myrtle Beach

Hotel $ 538 +

7-Nt-Karibikkreuzfahrt ab Miami…

Norwegian Cruise Line

Kreuzfahrt $ 479 +

Schau das Video: Durch die wilde Nordeifel. WDR Reisen (Oktober 2019).