Ausflug

Die 10 besten Roadtrips in den USA.

Ein Roadtrip ist am 4. Juli so amerikanisch wie ein Barbecue. Die offene Autobahn. Mitsingen Wiedergabelisten. Ein Kühler voller Limonaden und Snacks. Unvergessliche Gespräche über alles und nichts.

Die Vereinigten Staaten haben eine Vielzahl von für Straßenfahrten geeigneten Routen, von geraden Schüssen über Wüsten bis hin zu magenschweren Serpentinen durch die Berge. Unabhängig davon, welche Art von Abenteuer Sie suchen, wie viel Zeit Sie auch haben und was immer Sie sehen möchten, es gibt eine Straße für alle. Lesen Sie weiter, um die Top-Roadtrips in den USA zu sehen.

Beste romantische Autoreise: Pacific Coast Highway, CA.

Sahani Fotografie / Shutterstock

Route: Route 1, von Monterey nach Morro Bay (123 Meilen)

Hoffen wir, dass Ihr Partner Ihr Herz höher schlagen lässt. wenn nicht, wird die unvorstellbar herrliche Aussicht vom Pacific Coast Highway. Der Highway ist häufig der romantischste Roadtrip in den USA. Er führt entlang kalifornischer Farmen und Klippenstrände, über hohe Brücken und in der Nähe von Wäldern mit hoch aufragenden Redwood-Bäumen. Besuchen Sie das berühmte Monterey Bay Aquarium, genießen Sie das Mittagessen in einem noblen Café in Carmel-by-the-Sea, sehen Sie den berühmten Wasserfall im Julia Pfeiffer Burns State Park (den aktuellen Status des Parks finden Sie hier) und unternehmen Sie einen romantischen Spaziergang bei Sonnenuntergang im Big Sur. Es gibt viele romantische viktorianische Bed & Breakfasts, in denen Sie übernachten können.

Wo übernachten, um die Reise zu beginnen:Munras Inn, Monterey

Zweitplatzierter: Charleston nach Savannah, South Carolina

Bester Road Trip mitten im Nirgendwo: Marathon nach Presidio, TX

Tom Baker / Shutterstock

Route: US-Highway 385, FM-170 (160 Meilen)

Die einzigen Begleiter, die Sie auf langen Strecken dieser asphaltierten, zweispurigen Straße durch den Big Bend-Nationalpark haben, sind Kakteen und Zugvögel. Dies ist einer der isoliertesten aller US-Nationalparks, aber auch einer der dramatischsten mit Wüsten-, Canyon- und Berglandschaften. Der Santa Elena Canyon ist einen Abstecher von der Hauptstraße des Parks wert, um die über 400 Meter langen Abfahrten zu sehen. Machen Sie eine Mittagspause im Starlight Theatre aus den 1930er Jahren in der historischen Geisterstadt Terlingua. Filmfans werden die verlassenen westlichen Filmsets bei Contrabando bewundern.

Wo übernachten, um die Reise zu beginnen:Gage Hotel, Marathon

Zweitplatzierter: Szenische Landstraße des großen Beckens, Nevada

Bester aufregender Road Trip: Die Straße nach Hana, HI

Cloudia Spinner / Shutterstock

Route: Routen 36 und 360, von der Stadt Kahului nach Hana und etwas darüber hinaus (68 Meilen)

Bereite dich buchstäblich auf die Fahrt deines Lebens vor. Mauis Hana Highway mag mit seinen üppigen Regenwäldern, mehrstöckigen Wasserfällen und malerischen Weichen tropisch verträumt klingen, ist aber nichts für schwache Nerven oder Magenschmerzen. Die kurvenreiche, schmale Straße umfasst Hunderte von Kurven und Dutzende von Brücken (von denen viele einspurig sind). Wenn Sie das erste Mal von einem furchtlosen Einheimischen in einem SUV gezoomt werden, werden Sie sich fragen, wohin Ihr Atem ging. Gute Orte, um anzuhalten und es zu finden? Das Ke'anae Arboretum (kurz nach Meilenstein 16), die Upper Waikani Falls (Meilenstein 19) und die Ka'eleku Caverns (Meilenstein 31).

Wo übernachten, um die Reise zu beginnen:Maui Seaside Hotel, Kahului

Zweitplatzierter: La Ruta Panoramica, Puerto Rico

Beste Wildlife Road Trip: Jackson nach Yellowstone National Park, WY

Cody Linde / Shutterstock

Route: USA 191 (82 Meilen plus Kilometerstand innerhalb des Parks)

Bison, Elche, Wölfe, Elche, Bären und Dutzende von Vogelarten leben in Amerikas erstem Nationalpark, was es zu einem der besten Orte in den Vereinigten Staaten macht, um wild lebende Tiere zu beobachten. Während es im Park reichlich Tiere gibt, werden Sie wahrscheinlich einige Arten auf der kurzen Fahrt von Jackson zum Südeingang des Parks und am Grand Teton und Jackson Lake auf dem Weg sehen.

Wo übernachten, um die Reise zu beginnen: Gebirgsmodernes Motel, Jackson

Zweitplatzierter: Seward Highway, Alaska

Beste Foodie Road Trip: Stowe nach Rochester, VT

DonLand / Shutterstock

Route: Route 100 (49 Meilen)

Bauernhöfe, Brauereien, Weingüter, Molkereien, Gourmet-Läden und Restaurants befinden sich auf den sanften Weiden der Route 100, die den schönsten Bundesstaat Neuenglands halbiert. Machen Sie eine gemütliche Fahrt entlang der Nord-Süd-Arterie und ihrer Nebenstraßen und halten Sie an, um in verschiedenen Hofläden und Molkereien handwerklichen Käse zu knabbern. Nehmen Sie einen Schluck Apfelwein und kaufen Sie Ahornsirup in der Cold Hollow Cider Mill im Waterbury Centre. Probieren Sie robuste Rotweine im Boyden Valley Winery in Cambridge. Stöbern Sie im Vermont Country Store von Weston - die Retro-Bonbons sind allein schon einen Besuch wert. Und das große Finale? Ein Rundgang durch die Eisfabrik von Ben und Jerry in Waterbury.

Wo übernachten, um die Reise zu beginnen:Town & Country Resort Motor Inn in Stowe Gästebewertungen

Zweitplatzierter: Historische Spur der North Carolina Barbecue Society

Beste Motorrad Road Trip: Los Angeles, CA nach Taos, NM

Bonita R. Cheshier / Shutterstock

Route: Interstate 40 (916 Meilen)

Lust darauf, dein eigener Gegenkultur-Hippie auf einer seelensuchenden Odyssee zu sein? Billy und Wyatt (a.k.a., Dennis Hopper und Peter Fonda) behandelten diesen Kurs und dann einige im Film von 1969 Easy Rider. Sie wurden nach New Orleans für Karneval geleitet; Wenn Sie es nicht in sich haben, eine so lange Reise zu unternehmen, empfehlen wir, nur den Abschnitt von Kalifornien nach New Mexico (oder zumindest Flagstaff, Arizona) mit einem Abstecher zum Grand Canyon abzudecken.

Wo übernachten, um die Reise zu beginnen:Sheraton Gateway Los Angeles Hotel in Los Angeles

Zweitplatzierter: Spur der Tränen, Tennessee nach Alabama

Beste Herbstlaub Road Trip: Lead Hill zu Hot Springs, AR

Ross Ellet / Shutterstock

Route: Arkansas State Highway 7 (179 Meilen)

Normalerweise würde ich New England für die kaleidoskopischsten Farben des Herbstes auswählen, aber selbst die abgelegensten Nebenstraßen können in Spitzenzeiten überlastet sein. Fahren Sie stattdessen entlang der ersten von Arkansas als landschaftlich reizvoll ausgewiesenen Nebenstraße zum Ozark National Forest, der unter anderem 42 verschiedene Eichenarten sowie Hickories, Ahorn, Buche und Esche umfasst. Eine solch große Vielfalt an Bäumen führt zu unvorstellbaren Farben, die die niedrigen Flusstäler und Hügel der Region streichen. Wenn Sie früh genug beginnen, können Sie im Cliff House Inn and Restaurant mit Blick auf Arkansas 'Version des Grand Canyon in der Stadt Jasper frühstücken oder zu Mittag essen.

Wo übernachten, um die Reise zu beginnen:Cliff House Inn, Jasper (geöffnet von Anfang März bis zum ersten oder zweiten Wochenende im November)

Zweitplatzierter: Überall in Neuengland (siehe Szenische Herbstfahrten im Nordosten)

Bester klassischer Amerika-Roadtrip: Beartooth Highway, MT

Jennifer Leigh Selig / Shutterstock

Route: US-Highway 212, von Red Lodge nach Cook City, Montana (68 Meilen)

Der Beartooth Highway, eine kurvenreiche Straße mit unzähligen Serpentinen, endlosen Aussichten und steilen Anstiegen, scheint sich kaum verändert zu haben, seit Bürgerkriegsgeneral Philip Sheridan 120 Männer entlang der Route geführt hat. Die Aussichten sind sicherlich die gleichen: schneebedeckte felsige Berge, der blaueste Himmel und Umgehungsstraßen durch den Custer National Forest, den Shoshone National Forest und die Absaroka-Beartooth Wilderness. Kein Wunder, dass der langjährige Roadtripper Charles Kuralt, der verstorbene CBS-Korrespondent, es als „schönste Fahrt Amerikas“ bezeichnet hat. Beachten Sie, dass die Straße nur von Mitte Mai bis Mitte Oktober geöffnet ist.

Wo übernachten, um die Reise zu beginnen:Das Pollard Hotel in der Red Lodge

Zweitplatzierter: Pierre zum Mount Rushmore, South Dakota

Bester Aus-von-dieser-Welt-Road Trip: Dark Sky Parks, Panguitch nach Torrey, UT

Adam Clark

Route: Scenic Byway 12 (270 Meilen)

Utah hat 11 zertifizierte internationale Dark Sky Parks. Warum also nicht einen Roadtrip zu allen machen? Neben dem bekannten Bryce Canyon gehören zu den IDA-zertifizierten Parks das Capitol Reef, das Goblin Valley, Cedar Breaks und das Kodachrome Basin. Unterwegs können Sie einen Conestoga-Wagen und eine Jurte mitnehmen. Wenn Sie sich wirklich ehrgeizig fühlen, können Sie in Zion beginnen und Ihren Weg durch die fünf Nationalparks des Staates machen, die in Arches in Moab enden.

Wo übernachten, um die Reise zu beginnen:Cottonwood Meadow Lodge, Panguitch

Zweitplatzierter: Phoenix nach Sedona, Arizona

Beste Mountain Road Trip: Beaver Creek nach Keystone, CO

haveseen / Shutterstock

Route: Interstate 70 (70 Meilen)

Ganz gleich, ob Sie in der Nebensaison einen epischen Skiurlaub oder einen Abenteuerausflug in die Berge planen, die Rocky Mountains sind die beste Wahl für einen Ausflug in die Berge. Starten Sie in Beaver Creek und fahren Sie dann nach Vail. Im Sommer ist Vail die Heimat von "Epic Discovery", wo Sie Seilrutschen, Alpine Coaster, Summer Tube und mehr können. Machen Sie Halt in Cooper Mountain, Frisco und Breckenridge und enden Sie dann in Keystone. Gehen Sie einfach nicht ohne Abendessen in die Ski Tip Lodge.

Wo übernachten, um die Reise zu beginnen: Der Fischadler bei Beaver Creek, Beaver Creek

Zweitplatzierter: Asheville, North Carolina nach Gatlinburg, Tennessee

Schau das Video: Top 10 Best American USA Road Trips HD (August 2019).