Reiseetikette

Wie viel Trinkgeld Hotel Housekeeping

Es ist ein undankbarer Job, Toiletten zu schrubben und den ganzen Tag perfekte Lakenecken zu verstauen. Aber die Haushälterinnen des Hotels scheinen eine besondere Standhaftigkeit und Anmut zu besitzen, die es ihnen ermöglicht, weiter zu lächeln, egal wie groß das Durcheinander ist.

Kein Zweifel, das ist Trinkgeld wert.

„Wir haben eine Tradition und einen Präzedenzfall in unserer Kultur geschaffen, in der in dieser Situation ein Trinkgeld erwartet wird“, sagt Lizzie Post, eine Ur-Ur-Enkelin von Emily Post, Co-Moderatorin des Podcasts „Awesome Etiquette“. Autor mehrerer Bücher.

Wie viel Trinkgeld Hotel Housekeeping

Wie viel Trinkgeld ist angebracht? Post empfiehlt ein Trinkgeld von 2 bis 5 USD pro Tag. Der Trinkgeld-Leitfaden der American Hotel & Lodging Association schlägt 1 bis 5 US-Dollar pro Tag vor. Der Industriestandard nach Angaben der International Executive Housekeepers Association (IEHA) liegt in den USA bei etwa 5 USD pro Tag.

Geben Sie jeden Tag ein Trinkgeld, anstatt ein großes Trinkgeld zu hinterlassen, bevor Sie an Ihrem letzten Tag auschecken. Es ist wahrscheinlich, dass verschiedene Haushälterinnen Ihr Zimmer während Ihres gesamten Aufenthalts aufräumen.

Wenn Sie nach zusätzlichen Handtüchern fragen oder andere Sonderwünsche haben, wird davon ausgegangen, dass für jede Lieferung ein Trinkgeld von 1 bis 2 US-Dollar angemessen ist.

„Wenn ich auf einer längeren Reise mein Spiel wirklich im Griff habe, habe ich Singles im Wert von rund 100 US-Dollar bei mir, damit ich an der Rezeption kein Wechselgeld ausfindig machen muss“, sagt Megan Wood, Redakteurin bei Oyster .com, die Schwesterseite von SmarterTravel.

Wo man den Tipp hinterlässt

Lassen Sie Ihr Trinkgeld in einem Umschlag auf dem Schreibtisch oder dem Nachttisch oder legen Sie es mit einem Dankeschön ab. Auf diese Weise lassen Sie Ihre Haushälterin nicht raten, und Sie wissen, dass das Geld in die richtigen Hände gelangt.

"Ich hinterlasse eine Nachricht, damit die Haushälterinnen wissen, dass das Geld für sie bestimmt ist", sagt Post. "Oft habe ich Bargeld ohne Notiz hinterlassen, und sie nehmen es nicht an, weil sie nicht absolut sicher sind, ob es für sie ist und sie Ihr Kleingeld nicht abholen wollen."

Wenn Sie vergessen, Ihr Trinkgeld in Ihrem Zimmer zu lassen und es stattdessen einem anderen Mitarbeiter zu überlassen, gibt es leider keine Garantie dafür, dass das Geld Ihre Haushälterin erreicht.

Trinkgeld in gehobenen Hotels

Sollten Sie in schöneren Hotels mehr Trinkgeld geben? Das kommt darauf an, sagen die Experten.

Die Etikette-Expertin Diane Gottsman schlägt vor, in besseren Hotels mehr Trinkgeld zu geben. "Das Serviceniveau und die Qualität des Hotels und der Lage werden einen entscheidenden Beitrag zur Trinkgeldvergabe leisten", sagt Gottsman, Autor von Etikettebüchern und Inhaber der Protocol School of Texas.

Laut dem Präsidenten der IEHA, Michael Patterson, muss in einem gehobenen Hotel jedoch kein Trinkgeld mehr gegeben werden. Warum? Er sagt, ob es sich um ein Drei- oder Fünf-Sterne-Haus handelt, die Haushälterinnen verdienen in einer bestimmten Stadt auf ganzer Linie ungefähr den gleichen Lohn.

Lizzie Post empfiehlt Trinkgeld basierend auf dem Service, nicht dem Hotel.

"Tipp mehr, wenn der Service außergewöhnlich ist", sagt Post. "Lassen Sie nicht weniger Trinkgeld, nur weil Sie in einem Motel anstelle des Waldorfs sind."

Egal, wo Sie wohnen, wenn Sie keinen guten Service erhalten haben, fühlen Sie sich nicht verpflichtet, ein Trinkgeld zu hinterlassen, sagt Patterson. Denken Sie jedoch daran, dass manchmal bestimmte Faktoren außerhalb der Kontrolle der Haushälterin liegen.

Trinkgeld Hotel Housekeeping Übersee

Jedes Land hat andere Sitten, wenn es um Trinkgeld geht. Fragen Sie am besten den Concierge oder nehmen Sie sich die Zeit, um die Kultur und die Gepflogenheiten der Destination zu erforschen, bevor Sie reisen, sagt Gottsman.

Trinkgeld für außergewöhnlichen Service

In jeder Ecke der Welt haben Haushälterinnen einen schwierigen und arbeitsintensiven Job. Patterson ermutigt die Leute, sich bei ihrer Haushälterin zu bedanken, wenn sie sie sehen, vor allem, wenn das Hotelpersonal die Extrameile gegangen ist.

Gottsman erzählt die Geschichte eines Hotelaufenthalts, als sie in ihrem Zimmer so krank war, dass es ihr schwer fiel, auf die Toilette zu kommen, um krank zu werden. Eine Hotelangestellte saß an ihrer Seite, während ihr Kopf über der Kommode hing.

"Sie hat mir Hühnersuppe gebracht und mich den ganzen Tag besucht", sagt Gottsman. „Ich werde die Freundlichkeit nie vergessen. Und ja, ich habe ihr meine Dankbarkeit mit einer übergroßen Geste der Dankbarkeit gezeigt. “

Es ist ein undankbarer Job, sagt Patterson, aber ein sehr wichtiger.

Jamie Moore schreibt regelmäßig Beiträge für SmarterTravel. Ihre Artikel sind auf erschienenUSA Today, Yahoo Reisen, Huffington Post, undWestJet.

Schau das Video: FOX5 Surprise Squad - Waitress Gets $12,000 Tip! (Oktober 2019).