Flughafen

Warum Sie niemals einen Weiterflug auslassen sollten

Nehmen wir an, Sie haben ein Hin- und Rückflugticket von Ihrer Heimatstadt in eine andere Stadt, und ein Freund bietet Ihnen plötzlich an, Sie zu fahren. Sie können also den ersten Flug überspringen und trotzdem den Rückflugteil Ihres Tickets verwenden, um nach Hause zurückzukehren, oder? Falsch. Einen Flug auszulassen ist komplizierter.

Warum Sie es vermeiden sollten, einen Flug auszulassen

Eine der derzeit härtesten Fluglinienregeln besagt, dass die Fluggesellschaft alle Flüge stornieren kann, die auf der Flugroute dieses Flugscheins verbleiben, wenn Sie einen Teil des Flugscheins verpassen oder stornieren. Wenn Sie diesen ersten Flug verpassen, unabhängig davon, ob Sie stornieren oder nicht, wird das gesamte Ticket ungültig.

Diese Regel gilt auch für Anschlussflüge. Wenn Sie über eine Verbindung in Stadt B von Stadt A nach Stadt C geflogen sind, aber den Anschlussflug von Stadt B nach Stadt C überspringen, können Sie Ihr Anschlussflugticket auch mit einer Umbuchungsgebühr nicht mehr verwenden. Und wenn es sich um ein Hin- und Rückflugticket handelt, werden auch die Rückflüge getoastet.

Es gibt nur zwei Fälle, in denen Sie wahrscheinlich in Ordnung sind, einen Weiterflug zu überspringen.

Erstens: Wenn Sie einen Flug überspringen, der die letzte Etappe eines Mehrflugtickets darstellt, bleibt der Fluggesellschaft nichts mehr zu stornieren. Reisende tun dies oft absichtlich, wenn sie von Stadt A nach Stadt B fahren möchten, und der Tarif von Stadt A nach Stadt C über Stadt B ist weniger als ein Tarif von Stadt A nach Stadt B. Sie kaufen das Verbindungsticket und überspringen es der zweite Flug. Dies wird als "Hidden City" -Tarif bezeichnet, und während Fluggesellschaften eine ganze Reihe von Vaporware-Gründen anbieten, um ihre verrückten Preise zu rechtfertigen, tun die Leute dies, um ihre Reisekosten zu senken. Beachten Sie jedoch, dass dies gegen Ihren Vertrag mit der Fluggesellschaft verstößt. Tatsächlich verklagte Lufthansa kürzlich einen Passagier wegen Ticketverkaufs in versteckten Städten in Höhe von 2.300 USD zuzüglich Zinsen.

Zweitens: Wenn Ihre Hin- und Rückreise auf zwei separat gebuchten One-Way-Tickets erfolgt, passiert mit der Rückreise nichts, wenn Sie die erste Reise überspringen. Bei vielen Billigfluggesellschaften sind Preis- und Ticket-Hin- und Rückflüge genauso einfach wie Hin- und Rückflüge. Wenn Sie also die Wahl haben und etwas Flexibilität wünschen, können Sie auch Mehrflugreisen auf separaten Buchungen arrangieren, um das Problem zu vermeiden.

Der Konsumentenanwalt Ed Perkins schreibt seit mehr als drei Jahrzehnten über Reisen. Als Gründungsredakteur des Consumer Reports Travel Letter informiert er Reisende weiterhin und bekämpft bei SmarterTravel jeden Tag den Missbrauch von Verbrauchern.

Schau das Video: Unser erstes Mal Peking! (August 2019).